Yu in Haft – Donnerstag Prozess

Seit einer Gleisblockade befindet sich die Person Yu in Untersuchungshaft. AktivistInnen haben mit einer Betonpyramide mehr als 24 Stunden den Kohletransport zum Kraftwerk schwarze Pumpe unterbrechen können. Yu wurde während der Aktion verhaftet unter dem Vorwurf „Widerstand gegen die Staatsgewalt“.

Alle anderen AktivistInnen wurden nächsten morgen wieder frei gelassen. Nur Yu blieb weiter in U-Haft. Festgehalten wird Yu wegen der angeblichen „Fluchtgefahr“ und auf Grund ihrer Verweigerung der Personalien.

Am Donnerstag den 09.06. wird es im Amtsgericht Cottbus zum Prozess gegen Yu kommen. Wir werden ihn gemeinsam und solidarisch begleiten! Wir treffen uns um 09:45 vor dem Amtsgericht in der Thiemstraße 130. Prozessbeginn ist um 10:00 Uhr.

Der Prozess ist öffentlich. Richtet euch jedoch auf eine intensive Personalienkontrolle ein. Vor und während des letzten Prozess gegen eine Klimaaktivistin gab es verstärkte Repression gegen ProzessbeobachterInnen.

Unsere Solidarität gegen ihre Repression!!!